Airwheel SR3, ein freihändiger, intelligenter Roboterkoffer mit optischer Erkennung

  • Source:Airwheel

Intelligente Roboter spielen oft eine Schlüsselrolle in futuristischen Science-Fiction-Filmen, Fernsehserien und Romanen. Diese Science-Fiction-Szenarien werden schnell zu einem Teil der heutigen realen Welt mit einer scheinbar täglichen Veröffentlichung eines neuen Produkts oder Gadgets, das auf künstlicher Intelligenz beruht. Ein Bereich, der zunehmend Aufmerksamkeit erregt, ist autonomes oder robotisches Gepäck.

 

Das intelligente Gepäckstück, das mit visueller Tracking- und Sensortechnologie ausgestattet ist, kann seinen Besitzer mit visuellen Erkennungs- und Trackingalgorithmen in Echtzeit identifizieren und in den Auto-Follow-Modus wechseln, während Hindernisse mit Sensorhilfen auf die gleiche Weise vermieden werden als ein Haustier, das seinem menschlichen Besitzer folgt. Die intelligenten Funktionen des Koffers können durch Herausziehen der ausziehbaren intelligenten Erkennungsstange und Einschalten der Stromversorgung realisiert werden.

 

Airwheel SR3 smart suitcase

 

Das Airwheel SR3 verfügt über mehrere Sensoren, einschließlich einer Kamera, eines Radars und eines Ultraschallempfängers mit gleichzeitiger Lokalisierungs- und Kartierungstechnologie (SLAM) sowie visuelle Erkennungs- und Erkennungsalgorithmen, so dass der Benutzer sofort identifiziert, geschützt und verfolgt werden kann -freier Transport des Koffers.

 

Airwheel SR3 intelligent self-driving suitcase

 

Das Airwheel SR3 nutzt auch die Bluetooth-Technologie, die in Kombination mit Ultraschall- und Radarsensorik 3D-Surround-Daten in Echtzeit sammelt, Position und Größe von Hindernissen präzise ermittelt und Reiserouten flexibel durch einen robusten AI-Chip abbildet Der Koffer stößt nicht auf Gegenstände oder Hindernisse, die in seinem Weg liegen könnten.

 

Airwheel SR3 self-driving luggage

 

Um die Sicherheit für die Nutzer zu erhöhen, hat das F & E-Team eine speziell auf den SR3 zugeschnittene App entwickelt: Das intelligente Gepäckstück wird über Bluetooth mit der mobilen App verbunden und ermöglicht so jederzeit das Signalisieren eines intelligenten Alarms folgt dem Besitzer im Auto-Follow-Modus. Ein Sprachalarm ertönt, sobald sich der Koffer mehr als drei Meter (ca. 10 Fuß) oder, vom Besitzer angepasst, fünf Meter (ca. 16 Fuß) vom Besitzer entfernt befindet. Zur gleichen Zeit, zu der der Sprachalarm ertönt, kann das Mobiltelefon des Besitzers so eingestellt werden, dass es klingelt und vibriert, wodurch ein möglicher Verlust oder eine falsche Platzierung des Koffers vermieden wird.
Airwheel erfüllt nicht nur die Erwartungen, die ein Reisender an ein schickes Gepäckstück stellen möchte, sondern hat auch ein Gerät geschaffen, das Spaß macht. Basierend auf der BLE4.0-Technologie kann der Besitzer den SR3 ferngesteuert über eine App aus einer Entfernung von bis zu 30 Metern (fast 100 Fuß) steuern, was nicht nur die Benutzerfreundlichkeit, sondern auch die Benutzerfreundlichkeit erhöht.

Hinsichtlich des Batteriedesigns ist der SR3 mit einer austauschbaren Batterie ausgestattet, anstatt durch eine integrierte Struktur eingeschränkt zu sein. Das Batteriepack kann beim Einsteigen in ein Flugzeug getrennt und separat aufbewahrt werden, wodurch die Sicherheitsbedenken der Luftfahrtbehörden ausgeräumt werden. Darüber hinaus verfügt der Akku über einen erweiterten USB-Anschluss, der als mobiles Netzteil zum Laden von tragbaren elektronischen Geräten verwendet werden kann.

 

 

 

 

Der intelligente Roboterkoffer mit vielen überraschenden Spitzentechnologien wird vom 13. bis 16. April auf der Hong Kong Electronics Fair präsentiert. Das intelligente Gepäckstück hebt sich von den vielen neuen Produkten als revolutionär intelligent und hochwertig ab -tech-neues Produkt, das viel Aufmerksamkeit von den Medien- und Technologiefachleuten für sein erneuerndes Aussehen und Benutzererfahrung holt.

 

Previous:Airwheel Smart Autonomous Koffer machen auf der HK Electronics Fair 2018 einen Hit
Next:Airwheel intelligente persönliche Transport-erste Show an der internationalen medizinischen Ausrüstungs-Messe China